Piemont

Fernab von jedem Massentourismus erleben sie im Piemont das echte Italien! Inmitten traumhaft schöner Landschaften können sie ihren Urlaub geniessen und sich entspannen. Hier erlebt man Italien pur! Keine überlaufenen Sehenswürdigkeiten, keine Touristenhorden auf romantischen Plätzen oder in den verwinkelten Gassen der idyllischen Dörfer und Städtchen.

 

Das piemontesische Hügelland besitzt freundliche Winkel von unveränderter Schönheit. Eine entspannende Landschaft, eine Oase des Friedens, die durch ihren, dem Menschen gerechten Lebensrhythmus bezaubert und dazu einlädt, die Bedeutung einer jahrtausendealten Kultur wiederzuent decken. Und dann die Freude am guten Essen, an den Früchten dieses grosszügigen Landes. Das ist der Zauber des Hügellands von Piemont.

 

Das Piemont verfügt über ein reiches Kulturgut, herrliche Landschaften, grossartige Weine und eine vorzügliche Gastronomie.

 

Das Hügelland vom Piemont unterteilt sich in das Monferrato, die Langhe und das Roero. Ein sanftes Auf und Ab der Weinberge, hier schlägt das Herz vom Piemont. Das Monferrato beginnt am südlichen Ufer des Po und zieht sich bis zur Stadt Alba hin. Es ist reich an Schlössern, Burgen und romanischen Kirchen. Hier wird die Muskatellertraube, die zu süssem Dessertwein ober zu Spumante verarbeitet wird, angebaut. Aber auch der Barbera D,Asti ist weit über die Grenzen des Piemonts bekannt.

Hier wird die traditionelle Küche gepflegt, es werden gesunde Zutaten aus den Obst- und Gemüsegärten verwendet. Und die Möglichkeit, am Ende des Aufenthalts einige Erzeugnisse dieser Erde und bäuerliche Tradition zu erwerben und diese, zusammen mit den Eindrücken authentischen Landlebens, mit nach Hause zu tragen.

 

Fair

11°C

Calosso

Fair

Humidity: 50%

Wind: 11.27 km/h